News
 

Verkehrsexperte: Radarkontrollen verfehlen oft Zweck

Hannover (dpa) - Radarkontrollen verfehlen oft ihren Zweck: Dieser Ansicht ist der Hannoveraner Verkehrsexperte Karl-Friedrich Voss. Gerade Fahranfänger würden einer Studie zufolge viel zu selten kontrolliert. Stattdessen treffe es Leute, die mitten im Leben stehen, sagte Voss. Die Altersgruppe der 25- bis 44-Jährigen würde besonders häufig kontrolliert. Fahranfänger seien vor allem nachts und an Wochenenden im Auto unterwegs, erklärte Voss. Er fordere deshalb, dass die Kontrollen auch verstärkt zu diesen Zeiten stattfinden.

Verkehr / Sicherheit
24.02.2012 · 01:57 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen