News
 

Verkehrsbehinderungen auf der A30 nach tödlichem Unfall mit Lastzug

Münster (dts) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 30 in der Nähe des nordrhein-westfälischen Rheine ist heute am frühen Abend der Fahrer eines LKWs ums Leben gekommen. Wie die Polizei Münster mitteilte, ist der niederländische Silolastzug aus bislang noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer wurde aus dem Führerhaus geschleudert, als sich das Fahrzeug, nach Durchbrechen der Schutzplanke, im abfallenden Böschungsbereich überschlagen hat. Trotz sofortiger ärztlicher Versorgung konnte dem schwer verletzten Fahrer nicht mehr geholfen werden. Zur Bergung des Lasters, der kopfüber am Fuße der Böschung liegen geblieben war, sollen laut Polizeiangaben mindestens Teilsperrungen der Autobahn 30 notwendig werden. Es sei mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
DEU / NRW / Unfall / Tod
21.12.2009 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen