News
 

Verkehr: Rutschpartien im Süden- und Südosten Deutschlands

Regensburg (dpa) - Schnee und Eis haben am Morgen für Rutschpartien auf Straßen im Süden und Südosten Deutschlands geführt. Die meisten Unfälle verliefen laut Polizei aber glimpflich. In einigen Regionen bildeten sich kilometerlange Staus auf den Autobahnen. Am häufigsten krachte es in Bayern. Dort musste die Polizei zu mehr als 100 Unfällen ausrücken. In Sachsen-Anhalt und Thüringen ließen Lastwagenfahrer um das Harzgebirge ihre Fahrzeuge stehen. Bei der Glätte waren sie nicht mehr vorangekommen.

Wetter / Verkehr
29.11.2010 · 08:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen