News
 

Verkauf von Flachbildfernsehern erreicht erstmals Zehn-Millionen-Marke

Berlin (dts) - Der Verkauf von Flachbildfernsehern wird in diesem Jahr in Deutschland erstmals die Zehn-Millionen-Marke erreichen. Das ergab eine Erhebung des Marktforschungsinstituts Gfk Digital World für den Branchenverband Bitkom. 2011 lag der Verkauf noch bei 9,6 Millionen Stück, dem bis dato höchsten erzielten Wert.

Für 2012 erwartet Bitkom ein Verkaufsplus von 3,4 Prozent. Gleichzeitig sinkt der Durchschnittspreis der Geräte um vier Prozent von 625 auf knapp 600 Euro. Daher kann der Umsatz trotz des Verkaufsbooms nicht über die bereits im Vorjahr erzielten 5,9 Milliarden Euro hinauswachsen. In diesem Jahr sorgen insbesondere die großen Sportereignisse wie die Fußball-EM oder die Olympischen Spiele für einen Verkaufsschub bei Fernsehern. In den vergangenen Jahren sind die Preise für Flachbildfernseher stark gefallen. 2008 kosteten sie noch durchschnittlich 830 Euro.
DEU / Fernsehen / Industrie
18.03.2012 · 09:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen