News
 

Verheerende Erdrutsche auf Philippinen

Manila (dpa) - Gewaltige Erdrutsche haben auf den Philippinen mindestens 113 Menschen das Leben gekostet. Vor Sonnenaufgang setze sich in La Trinidad 210 Kilometer nördlich der HauptstadtManila ein Berghang in Bewegung und begrub 32 Häuser. Viele Menschen wurden im Schlaf überrascht, so der Gouverneur der Provinz Benguet. Auch in mindestens fünf anderen Ortschaften sackten Hänge ab und begruben Häuser und Menschen. Heftige Regenfälle hatten den Boden seit Tagen aufgeweicht.
Wetter / Philippinen
09.10.2009 · 08:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen