News
 

Verhandlungen über Spionageabkommen werden laut Merkel fortgesetzt

Berlin (dpa) - Deutschland und die USA bemühen sich nach Angaben von Kanzlerin Angela Merkel weiter um ein Geheimdienstabkommen. Die Gespräche würden fortgesetzt, sagte Merkel nach Teilnehmerangaben in einer Sitzung der Unionsfraktion. Es müssten aber Meinungsverschiedenheiten ausgeräumt werden. Für die Bundesregierung gelte, dass die USA auf deutschem Boden deutsches Recht einhalten müssten. Nach Aussage der US-Regierung wollen die deutschen und US-Geheimdienste auch künftig Gespräche über ihre Kooperation führen.

Geheimdienste / USA / Deutschland
14.01.2014 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen