News
 

Vergewaltigung: Bis zu 15 Jahre Haft

Mannheim (dpa) - Vergewaltigung - nach dem Strafgesetzbuch ein besonders schwerer Fall der sexuellen Nötigung - kann mit bis zu 15 Jahren Gefängnis geahndet werden. Die Mindeststrafe liegt bei zwei Jahren.

Die Mindeststrafe erhöht sich unter bestimmten Voraussetzungen auf drei Jahre, unter anderem, wenn der Täter bei der Tat eine Waffe oder ein anderes gefährliches Werkzeug bei sich führt. Wenn der Täter die Waffe oder das gefährliche Werkzeug nicht nur dabei hat, sondern auch verwendet, erhöht sich die Mindeststrafe auf fünf Jahre. Das gleiche Mindeststrafmaß gilt, wenn der Täter sein Opfer schwer misshandelt oder in Todesgefahr bringt.

Kriminalität / Medien
19.05.2010 · 22:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen