News
 

Verfüllung des Erdlochs in Schmalkalden hat begonnen

Schmalkalden (dpa) - Lastwagen kippen seit dem Morgen Kies in das Erdloch in Schmalkalden in Thüringen. Insgesamt sechs Lkw fahren den Kies nach und nach zur Unglücksstelle. Die Fachleute rechnen damit, dass es mehrere Wochen dauern wird, bis der Trichter gefüllt ist. Voraussichtlich sind 40 000 Tonnen Kies nötig. Pro Tag werden im Schnitt wohl 2000 Tonnen Kies ins Loch geschüttet werden. Der Krater war in der Nacht zu Montag aufgebrochen. Geologen gehen von einer natürlichen Ursache aus.

Notfälle
04.11.2010 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen