News
 

Verfassungsschutzchef: Rechtes Gewaltpotenzial nicht gesehen

Erfurt (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm hat Fehler im Umgang mit der Zwickauer Neonazi-Zelle eingeräumt. Fromm sagte dem Sender MDR Thüringen, die Dienste hätten die rechte Szene um die Jahrtausendwende zwar nicht unterschätzt, aber das Gewaltpotenzial sei nicht gesehen worden. Dass es eine solche Zelle gegeben habe, die eine solche Mordserie begeht, das sei außerhalb ihrer Vorstellungswelt gewesen, sagte Fromm. Die rechtsextreme Terrorgruppe soll Morde an neun Kleinunternehmern und an einer Polizistin begangen haben.

Extremismus / Kriminalität / Verfassungsschutz
27.11.2011 · 19:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen