News
 

Verfassungsschutz-Präsident: Kritik an Sicherheitsbehörden berechtigt

Köln (dts) - Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Heinz Fromm (63), hält die massive Kritik an den Sicherheitsbehörden nach der Mordserie des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) für "berechtigt". Fromm sagte "bild.de": "Wenn über einen Zeitraum von mehreren Jahren zehn Menschen von Terroristen ermordet werden und die Sicherheitsbehörden nicht in der Lage sind, dies zu verhindern, dann ist Kritik nicht nur verständlich, sondern, das liegt auf der Hand, auch berechtigt." Für Konsequenzen aus der Arbeit der Sicherheitsbehörden im Fall des NSU und möglichen Änderungen in der deutschen Sicherheitsarchitektur bleibe laut Fromm jedoch "das Ergebnis der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen und des Untersuchungsausschusses abzuwarten".

DEU / Terrorismus
22.05.2012 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen