News
 

Verfassungsschutz nennt Koran-Verteilung Propaganda

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz hat vor der Verteilung von Millionen Koran-Exemplaren durch radikal-islamische Salafisten gewarnt. Koran-Verteilung sei das falsche Stichwort, sagte Behördensprecher Bodo Becker dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Es gehe um salafistische Propaganda und die Rekrutierung von Anhängern. Salafisten stellten Grundelemente der freiheitlichen Demokratie in Frage, betonte Becker. Drohvideos radikaler Islamisten gegen Reporter in Deutschland hatten am Donnerstag Empörung und Protest ausgelöst.

Extremismus / Islamismus / Religion
13.04.2012 · 01:11 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen