News
 

Verfassungsschutz: Flut senkt Gefahr aus Pakistan nicht

Hamburg (dpa) - Terrorgefahr trotz Flut: Die Katastrophe in Pakistan hat nach Einschätzung des Verfassungsschutzes die von dieser Region ausgehende Gefahr nicht verringert. Radikalisierte Muslime aus Deutschland reisten weiterhin in das afghanisch-pakistanische Grenzgebiet, um in Ausbildungslagern für den Dschihad zu üben. Das sagte Verfassungsschutz-Präsident Heinz Fromm dem «Hamburger Abendblatt». In den einschlägigen islamistischen Internet-Foren sei die Flut bisher kein Thema. Es gebe zwar bisher keine Erkenntnisse über konkrete Anschlagspläne, das könne aber nicht beruhigen.

Terrorismus / Verfassungsschutz / Pakistan
22.08.2010 · 10:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen