News
 

Verfassungsgericht: Vollzugsprivatisierung zulässig

Karlsruhe (dpa) - Die umstrittene Privatisierung des Maßregelvollzugs für psychisch kranke oder drogenabhängige Straftäter ist zulässig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Zwar dürften nach dem Grundgesetz hoheitliche Aufgaben in der Regel nur von Beamten wahrgenommen werden, begründeten die Richter ihr Urteil. Ausnahmen seien nur mit einem spezifischen Grund zulässig. Die im konkreten Fall zu prüfende Privatisierung von Vollzugseinrichtungen in Hessen erfülle jedoch die Voraussetzungen für eine Ausnahme.

Urteile / Justiz
18.01.2012 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.12.2017(Heute)
18.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen