News
 

Verfahren gegen Tom Kaulitz von Tokio Hotel eingestellt

Hamburg (dpa) - Ein Strafverfahren gegen Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel ist vom Amtsgericht Hamburg-Altona eingestellt worden. Ein Gerichtssprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Danach soll der Gitarrist vor dem Beschluss 1000 Euro Geldbuße an eine gemeinnützige Einrichtung gezahlt haben. Die Staatsanwaltschaft hatte Ende vergangenen Jahres Anklage wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen Kaulitz erhoben, nachdem der 20-Jährige mit einem weiblichen Fan aneinandergeraten war.
Musik / Leute
25.02.2010 · 17:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen