News
 

Vereinten Nationen bieten Chile nach Beben Hilfe an

New York (dpa) - Nach dem Erdbeben in Chile haben die Vereinten Nationen dem südamerikanischen Land ihre Hilfe angeboten. «Die UN, insbesondere der Nothilfekoordinator, stehen bereit», sagte Generalsekretär Ban Ki Moon in New York.

«Wir bieten schnelle Unterstützung, wenn das chilenische Volk und die Regierung das wünschen.» Er verfolge die Berichte aus Chile sehr genau, insbesondere nach den Tsunami-Warnungen im Pazifik.

Derzeit stimme sich das Hauptquartier gerade mit der UN- Wirtschaftskommission für Lateinamerika (ECLAC) ab, die in Santiago sitzt. New York wolle sich ein Bild über die Schäden im Land und auch bei den UN-Büros selbst verschaffen. Ban drückte allen, die Familienmitglieder oder Freunde bei dem Beben am Samstagmorgen verloren haben, sein Mitgefühl aus.

www.ochaonline.un.org

ErdbebenUN / Chile
27.02.2010 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen