News
 

Verdienstplus in Deutschland weit unter EU-Schnitt

Wiesbaden (dpa) - Die Löhne und Gehälter steigen hierzulande nach wie vor wesentlich langsamer als im Rest Europas. Mit einem vergleichsweise bescheidenen Plus der Bruttoverdienste von 22,4 Prozent in den vergangenen zehn Jahren ist Deutschland mit Abstand Schlusslicht in der Europäischen Union. Das berichtet das Statistische Bundesamt für den Zeitraum Mai bis Juli 2010. Im Durchschnitt stiegen die Brutto-Löhne in der Dekade um rund 38 Prozent in der EU und um 30,7 Prozent im Euroraum.

Arbeitsmarkt / Tarife / EU
09.12.2010 · 12:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen