News
 

Verdi will Schlecker-Frauen nicht zu Klagen ermuntern

Hamburg (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi will die entlassenen Schlecker-Mitarbeiter nicht zu Kündigungsschutzklagen ermuntern. Sie hätten kein Interesse daran, Klagen zu forcieren. Das sagte Verdi-Verhandlungsführer Bernhard Franke «Spiegel Online». Aber sie würden ihre Mitglieder natürlich beraten und gegebenenfalls Rechtsschutz gewähren. Arbeitsrechtler rechnen mit einer Klagewelle gekündigter Angestellter. Schlecker-Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz fürchtet, dies könnte Investoren abschrecken und die Rettung der Firma gefährden.

Handel / Drogerien
30.03.2012 · 19:48 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen