News
 

Verdi sieht Chancen durch Eon-Umbau

Düsseldorf (dpa) - Obwohl weltweit 11 000 Stellen abgebaut werden sollen, birgt der Umbau des Energiekonzerns Eon nach Ansicht der Gewerkschaft Verdi Chancen. Verdi-Bundesvorstand Erhard Ott sagte auf WDR2, es könnten neue Beschäftigungsfelder geschaffen werden, sofern sich das Unternehmen künftig zum Beispiel stärker auf erneuerbare Energien oder die dezentrale Erzeugung von Strom konzentriere. Der Konzernumbau sei «dynamisch». Deshalb könne man gegenwärtig keine konkrete Zahl nennen, wie viele Arbeitsplätze bis Ende 2016 tatsächlich wegfallen.

Energie / Eon
25.01.2012 · 09:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen