News
 

Verdi fordert vollen Einsatz für Beschäftigte

Berlin (dpa) - Nach dem Insolvenzantrag der Drogeriekette Schlecker fordert die Gewerkschaft Verdi vom Eigentümer «volles Engagement» zur Rettung der mehr als 30 000 Arbeitsplätze.

«Anton Schlecker trägt als Eigentümer persönlich die Verantwortung für seine Beschäftigten», stellte Verdi-Vorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am Freitag in Berlin fest. Besonders in einem solchen Falle gelte, dass Eigentum verpflichte.

Gemeinsam mit den Betriebsräten und den Betroffenen werde die Gewerkschaft nun beraten, «welche konkreten Schritte kurzfristig eingeleitet werden müssen». Schlecker sei im Dezember mit der Bitte um Verhandlungen über einen Sanierungstarifvertrag an Verdi herangetreten, teilte die Gewerkschaft mit.

Handel / Drogerien
20.01.2012 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen