News
 

Verdächtiger wird nach Brandserie auf Sylt verhört

Sylt (dpa) - Die Polizei hat nach der Brandserie auf Sylt einen Verdächtigen festgenommen. Der 46-Jährige könnte für die Brände der vergangenen Nacht verantwortlich sein, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei am Morgen um 2.30 Uhr festgenommen. Am Mittag begann das Verhör. Die Ermittlungen dauern an. In der Nacht hatte es wieder gleich fünfmal auf der Insel gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von einem Zusammenhang zu den bisherigen elf Bränden aus. Vermutlich hatten Brandstifter die Feuer entfacht.

Brände / Kriminalität
21.08.2010 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen