myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Verdächtiger im Kraillinger Doppelmord bestreitet Tat

München (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der beiden kleinen Mädchen aus dem Münchner Vorort Krailling hat gegenüber seinem Verteidiger den Tatvorwurf bestritten. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Der Münchner Anwalt des 50-Jährigen Verdächtigen sagte dem Blatt, sein Mandant sei zwar tatverdächtig, aber «nicht überführt». Zur Blutspur in der Kraillinger Wohnung sagte sein Mandant, er habe sich dort zwei Wochen vor der Tat aufgehalten und Nasenbluten bekommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Onkel von Sharon und Chiara die beide Kinder getötet hat.

Kriminalität / Kinder
07.04.2011 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen