News
 

Verdächtige fordert laut «BamS» Kronzeugenregelung

Berlin (dpa) - Die in sogenannten Dönermorde verwickelte 36 Jahre alte Frau will laut «Bild am Sonntag» nur aussagen, wenn ihr als Kronzeugin Strafmilderung zugesichert wird. Das Blatt beruft sich auf Ermittlerkreise. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft. Laut «Spiegel» haben die beiden inzwischen toten Neonazis ein Geständnis hinterlassen. Auf DVDs, die die Ermittler in dem abgebrannten Wohnhaus in Zwickau fanden, bekennen sie sich dazu, mindestens neun Morde an türkischen und griechischen Einwandern begangen zu haben.

Kriminalität / Extremismus / Polizistenmord rpt rpt rpt
12.11.2011 · 19:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen