News
 

Verdacht auf Sprengstoff im Kanzleramt

Berlin (dpa) - Im Kanzleramt ist ein an Bundeskanzlerin Angela Merkel adressiertes Paket mit Verdacht auf Sprengstoff gefunden worden. Das Bundespresseamt erklärte, dass ein verdächtiges Päckchen gefunden worden sei. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es einen explosiven Stoff enthalte. Die Polizei hat Experten zum Kanzleramt geschickt. Als Absender des Päckchens war das griechische Wirtschaftsministerium angegeben. Die Poststelle im Kanzleramt wurde vom Bundeskriminalamt geschlossen. Merkel war zu dem Zeitpunkt in Belgien.

Terrorismus / Bundesregierung
02.11.2010 · 16:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen