News
 

Verdacht auf sexuelle Gewalt an fast jeder zweiten Schule

Berlin (dpa) - In fast jeder zweiten Schule in Deutschland gibt es den Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Dies geht aus einer repräsentativen Befragung des Deutschen Jugendinstituts hervor. Erfasst wurden dabei in den vergangenen drei Jahren Fälle, die sich auch außerhalb der Schule abspielten - meist im Elternhaus. Institutsdirektor Thomas Rauschenbach sagte, sexuelle Gewalt sei kein Thema der 70er- und 80er Jahre - sondern nach wie vor aktuell. Pädagogen müssten mehr Sensibilität entwickeln.

Kriminalität / Missbrauch
13.07.2011 · 16:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen