News
 

Verbraucherschützer: Luftfahrtabgabe ist Mogelpackung

Berlin (dts) - Der Chef des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (VZBV), Gerd Billen, hat die von der Bundesregierung geplante Luftverkehrsabgabe kritisiert. "Die Flugabgabe ist eine Mogelpackung", sagte Billen dem "Tagesspiegel am Sonntag". Die Abgabe sei im Sparpaket als Sparbeitrag der Wirtschaft verkauft werden, tatsächlich belaste sie aber das Portemonnaie der Verbraucher. Für Inlandsflüge und innereuropäische Verbindungen soll künftig eine Flugsteuer von 13 Euro, für Langstreckenflüge 26 Euro anfallen. Die Airlines haben bereits angekündigt, dass sie die Abgabe auf die Ticketpreise umlegen wollen. "Über die Abgabe freut sich nur einer, und das ist Herr Schäuble", sagte Billen.
DEU / Steuern / Luftfahrt / Unternehmen
17.07.2010 · 12:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen