News
 

Verbraucherschützer kritisieren Gesundheitsreform

Berlin (dpa) - Verbraucherschützer haben die Gesundheitsreform der Bundesregierung scharf kritisiert. In dem Bereich ließen sich «ohne weiteres» bis zu 15 Milliarden Euro einsparen, sagte Gerd Billen vom Bundesverband der Verbraucherzentralen der «Leipziger Volkszeitung». Weil Schwarz-Gelb aber der Mut fehle, würden die meisten Kassenpatienten wohl mehr bezahlen müssen. Bei sehr vielen Kassen werde es zu Zusatzbeiträgen kommen. Die SPD will die Reform im Falle eines Wahlsiegs nach der nächsten Bundestagswahl vollständig zurücknehmen.

Gesundheit / Reformen
23.09.2010 · 07:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen