News
 

Verbraucherpreise steigen um 0,4 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Verbraucherpreise sind im Februar in Deutschland im Durchschnitt um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Januar lag die Preissteigerung noch bei 0,8 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stiegen die Preise im Februar gegenüber Januar um 0,2 Prozent. Bei Heizöl und Kraftstoffen waren leichte Preisrückgänge zu verzeichnen. Gegenüber Januar 2010 fielen die Heizölpreise je nach Bundesland um 1,0 bis 4,5 Prozent, die Kraftstoffpreise um 0,6 bis 2,2 Prozent. Im Vergleich zum Februar lagen die entsprechenden Preise allerdings deutlich höher. Die Preise für Nahrungsmittel stiegen gegenüber Januar 2010 nur leicht an, im Vergleich zum Februar 2009 sind Nahrungsmittel hingegen um bis zu zwei Prozent preiswerter.
DEU / Daten
26.02.2010 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen