News
 

Verbotene Engel kehren in US-Landkreis zurück

San Francisco (dpa) - Gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtstag dürfen auf offiziellen Christbäumen nahe San Francisco wieder Engel und andere religiöse Symbole prangen. Die Verwaltung des Landkreises Sonoma hatte die himmlische Deko vor kurzem verboten, weil durch sie die gesetzlich vorgeschriebene Trennung von Regierung und Religion verletzt werde, berichtet die «New York Times». Auf die Idee waren die Verantwortlichen gekommen, weil sich ein Atheist beschwert hatte. Eine Beschwerdeflut der Einwohner folgte, der Landkreis reagierte.
Brauchtum / Weihnachten / USA
25.12.2009 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen