News
 

Verband: Im Januar schwächster Autoabsatz seit Wiedervereinigung

Bad Homburg (dpa) - Im Januar sind in Deutschland so wenige Neuwagen verkauft worden wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Mit rund 181 500 Neuzulassungen liege das Ergebnis um 4,2 Prozent unter dem bereits sehr schwachen Januar des Vorjahres. Das teilte der Verband der Importeure in Bad Homburg mit. Im vergangenen Jahr hatte die Abwrackprämie für einen Rekordabsatz gesorgt. Wegen vorgezogener Käufe befürchten Experten allerdings negative Spätfolgen der Umweltprämie in diesem Jahr.
Auto / Konjunktur
02.02.2010 · 11:02 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen