News
 

Verarbeitendes Gewerbe legt im Oktober um 4,1 Prozent zu

Wiesbaden (dts) - Der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe stieg im Oktober 2010 um 4,1 Prozent gegenüber dem Vormonat an. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes, ist dies der höchste verzeichnete Umsatzzuwachs gegenüber einem Vormonat seit Dezember 1997. Dabei erhöhte sich der Inlandsumsatz im Oktober 2010 um 4,0 Prozent, die Umsätze mit ausländischen Abnehmern nahmen um 4,2 Prozent zu. Innerhalb der wichtigsten Wirtschaftszweige stieg der Umsatz im Oktober 2010 gegenüber September 2010 am stärksten bei den Herstellern von Kraftwagen und Kraftwagenteilen, hier waren es 8,6 Prozent.

Die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen steigerten ihren Umsatz um 7,7 Prozent. Im Vergleich zum Oktober 2009 war der Umsatz des Verarbeitenden Gewerbes im Oktober 2010 um 12,4 Prozent höher. Das Geschäft mit inländischen Abnehmern stieg im gleichen Zeitraum um 8,9 Prozent, der Auslandsumsatz legte um 16,7 Prozent zu. Kumuliert von Januar bis Oktober 2010 lag das reale Umsatzvolumen im Verarbeitenden Gewerbe 10,0 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums (Inland 6,3 Prozent, Ausland 14,6 Prozent).
DEU / Daten / Unternehmen
09.12.2010 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen