News
 

Verarbeitendes Gewerbe im Juli mit Umsatzeinbußen

Wiesbaden (dts) - Das verarbeitende Gewerbe in Deutschland hat im Juli 2010 einen preisbereinigten Umsatzrückgang von 0,9 Prozent gegenüber dem Vormonat verzeichnet. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Der Inlandsumsatz fiel demnach im Juli 2010 um 1,2 Prozent gegenüber dem Vormonat, die Erlöse im Geschäft mit ausländischen Abnehmern nahmen um 0,5 Prozent ab.

Der Absatz in der Eurozone sank um 1,1 Prozent, der Umsatz mit dem restlichen Ausland um 0,1 Prozent. Innerhalb der wichtigsten Wirtschaftszweige fiel der preisbereinigte Umsatz im Juli 2010 mit 5,4 Prozent gegenüber Juni 2010 am stärksten bei den Herstellern von Kraftwagen und Kraftwagenteilen. Dagegen setzten die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen 5,8 Prozent mehr um. Im Maschinenbau nahm der Umsatz mit 2,2 Prozent ebenfalls zu.
DEU / Daten / Industrie
09.09.2010 · 08:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen