News
 

Verantwortung in Feisabad an Afghanen übergeben

Kabul (dpa) - Zehn Jahre nach Beginn des Einsatzes in Afghanistan ist die Verantwortung am Bundeswehr-Standort Feisabad an die einheimischen Sicherheitskräfte übergeben worden. Die Zeremonie in der Hauptstadt der relativ ruhigen nordöstlichen Provinz Badachschan fand unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. In Feisabad sind nach Angaben der Bundeswehr rund 250 deutsche und 160 mongolische Soldaten stationiert. Die Nato will die Verantwortung bis Ende 2014 im ganzen Land schrittweise an die Afghanen übergeben.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
24.01.2012 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen