News
 

Ver.di für höheres Briefporto

Berlin (dpa) - ver.di schlägt ein höheres Briefporto vor, um die angespannte Lage im Briefversand zu verbessern. Die Dienstleistungsgewerkschaft plädiere außerdem für kürzere Arbeitszeiten in dem Bereich, berichtet die «Welt» weiter. Es habe seit 1997 keine Preiserhöhung für den Standardbrief der Post gegeben, sagte ver.di-Vorstandsmitglied Andrea Kocsis der Zeitung. Der Postvorstand sollte darüber vielleicht einmal nachdenken, meint sie. Kocsis selbst sitzt im Aufsichtsrat der Post.
Gewerkschaften / Post
21.06.2009 · 23:37 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen