News
 

Venizelos appelliert an Parlament neue Einschnitte zu unterstützen

Athen (dpa) - Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos hat eindringlich vor einem Zusammenbruch des Landes gewarnt. Er bat das Parlament um Unterstützung für die nächsten scharfen Sparschnitte. Die Gefahr sei groß, dass die Ökonomie des Landes einfach aufhöre zu existieren, sollten die von der «Troika» geforderten Maßnahmen nicht greifen, sagte der Minister. Nach Informationen griechischer Zeitungen steht dem Land in den kommenden drei Jahren eine noch nie dagewesene Spar- und Kürzungspolitik bevor.

Finanzen / EU / Griechenland
21.09.2011 · 11:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen