News
 

Venezuela: Mindestens 13 Tote bei Flugzeugabsturz

Ciudad Guayana (dts) - Bei einem Flugzeugabsturz in Venezuela sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Nach Medienberichten haben sich mindestens 47 Menschen an Bord der Unglücksmaschine der staatlichen Gesellschaft Conviasa befunden. 21 von ihnen seien mit teils schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in der venezolanischen Stadt Ciudad Guayana eingeliefert worden.

Das Flugzeug vom Typ ATR-42 war am Montag von der karibischen Insel Margarita gestartet. Zehn Kilometer bevor es den Flughafen der ostvenezolanischen Stadt Ciudad Guayana erreichte, war es aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt. Wie der Gouverneur der Provinz Bolivar mitteilte, habe der Pilot offenbar die Kontrolle über das Flugzeug verloren. Laut Zeugenaussagen sei die Maschine erst in Stromleitungen gestürzt, bevor sie auf den Boden aufschlug und explodierte. Vor zwei Jahren ereignete sich das letzte schwere Flugzeugunglück in Venezuela, bei dem alle 46 Insassen ums Leben kamen.
Venezuela / Unglücke / Luftfahrt
13.09.2010 · 21:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen