News
 

Vattenfall räumt Schaden in Krümmel-Reaktor ein

Berlin (dpa) - Im Atomkraftwerk Krümmel hat es mehr Störungen gegeben als bisher bekannt. Neben der Trafo-Panne seien vielleicht einige der rund 80 000 Brennstäbe defekt, so Vattenfall- Geschäftsführer Ernst Michael Züfle. Vorstandschef Tuoma Hatakka hält trotz allem am Kraftwerk Krümmel fest. «Mein Fazit ist klar und deutlich: Krümmel ist sicher», sagte er in Berlin. Gleichzeitig entschuldigte er sich für die Verunsicherung. Der Reaktor soll erst in mehreren Monaten wieder angefahren werden.
Energie / Atom
09.07.2009 · 13:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen