News
 

Vatikan nimmt Missbrauchsskandal sehr ernst

Rom (dpa) - Der Vatikan hat sich zu den Missbrauchsfällen in deutschen katholischen Einrichtungen geäußert. Man nehme die Fälle sehr ernst, sagte der stellvertretende Vatikansprecher Ciro Benedettini in Rom. Zu dem möglichen Kindesmissbrauch bei den Regensburger Domspatzen sagte Benedettini, der Vatikan wolle in diesen Fall nicht direkt eingreifen. Ob der Vatikan der Bitte des Benediktinerklosters Ettal um eine sogenannte Apostolische Visitation wegen der Missbrauchsfälle nachkommt, sagte Benedettini nicht.
Kirchen / Kriminalität / Vatikan
05.03.2010 · 13:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen