News
 

Vatikan greift "New York Times" an

Rom (dts) - Der Vatikan hat die US-amerikanische "New York Times" wegen deren Berichterstattung über Missbrauchsfälle in katholischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten scharf kritisiert. In einer 20-seitigen Stellungnahme wies Kardinal William J. Levada zudem die Vorwürfe gegen Papst Benedikt XVI zurück. Die "New York Times" hatte berichtet, dass der Papst von Missbrauchsfällen im Erzbistum von Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin gewusst habe, ohne etwas zu unternehmen. "Ich fordere die `Times` auf, ihre Angriffshaltung gegenüber Papst Benedikt XVI. zu überdenken und der Welt eine ausgewogenere Sichtweise zu geben", erklärte Levada.
Italien / USA / Religion / Sexualstraftaten / Zeitungen
01.04.2010 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen