News
 

Vater will nach Todessturz von Abiturient klagen

Fürstenau (dpa) - Nach dem tödlichen Sturz eines deutschen Abiturienten in Spanien hat der Vater angekündigt, die Behörden in Spanien zu verklagen. An der Unglücksstelle herrsche ein eklatanter Mangel an Sicherheitsvorkehrungen, sagte der Vater nach spanischen Medienberichten. Der Abhang, den sein Sohn hinuntergestürzt war, sei nicht durch Barrieren oder Absperrungen gesichert. Der 20-jährige Abiturient war auf der Schulabschlussfahrt in Lloret de Mar tödlich verunglückt, als er eine steile Böschung herunterfiel.
Notfälle / Spanien / Deutschland
03.06.2009 · 15:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen