News
 

Vater packt über Motive der Kinder-Entführung aus

Celle (dpa) - Der Vater der nach Afrika entführten Kinder aus der Lüneburger Heide hat erstmals über seine Motive für die monatelange Flucht ausgepackt. Der Mann sagte den Ermittlern, er sei mit dem Lebens- und Erziehungsstil seiner Ehefrau nicht einverstanden gewesen. Deswegen habe er seine vier Kinder, für die er kein Sorgerecht mehr hatte, ins Ausland gebracht. Der 37-Jährige war mit den Kindern mehr als vier Monate in Ägypten untergetaucht. Vor rund zwei Wochen wurde er in Kairo entdeckt und festgenommen.

Kriminalität / Kinder
23.09.2011 · 15:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen