News
 

Vater entschuldigt sich beim Opfer

Zürich (dpa) - Über die Gewalttaten von Schweizer Schülern in München hat sich auch der Vater eines Beteiligten fassungslos gezeigt. Das Ganze sei ein Alptraum, sagte der Vater einem Radiosender in Zürich. Er wolle sich in aller Form entschuldigen und irgendwie helfen. Wahllos und aus reiner Lust am Prügeln waren die Jugendlichen auf Passanten losgegangen. Ein 46-Jähriger wird derzeit mit doppeltem Kieferbruch, einem Jochbeinbruch und einem Schleudertrauma behandelt. Die Jugendlichen sitzen in U-Haft.
Kriminalität / Deutschland / Schweiz
03.07.2009 · 17:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen