News
 

Usain Bolt mit 9,58 Sekunden Weltmeister über 100 Meter

Berlin (dpa) - Usain Bolt ist bei den Leichtathletik- Weltmeisterschaften in Berlin neuen Weltrekord über 100 Meter gelaufen: 9,58 Sekunden. Tyson Gay aus den USA hatte mit 9,71 Sekunden keine Chance gegen den Jamaikaner. Bronze holte sich Bolts Landsmann Asafa Powell.
Leichtathletik / WM / 100 Meter
16.08.2009 · 22:03 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen