News
 

Usain Bolt kämpft erfolgreich um den Staffelstab

London (dts) - Rekord-Olympiasieger Usain Bolt hat nach dem 4x100-Meter-Finale bei den Olympischen Spielen erfolgreich um den Staffelstab gekämpft. Nachdem er als letzter Läufer mit seinen jamaikanischen Kollegen in 36,84 Sekunden neuen Weltrekord gelaufen war, wollte er das Stück als Andenken mitnehmen. Ein Kampfrichter nahm ihm den Staffelstab zunächst ab und drohte damit, dass er sofort disqualifiziert werde, wenn er ihn nicht hergebe.

Von einem der vielen Volunteers bekam Bolt den Staffelstab dann am Ende doch noch überreicht und verschwand damit zufrieden in der Umkleidekabine.
Sport / Großbritannien / Olympia / Kurioses
11.08.2012 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen