News
 

USA: Zwei Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen

Tampa (dts) - In den USA sind heute zwei Polizisten während der Kontrolle eines Autos aus dem PKW heraus beschossen worden und im Krankenhaus verstorben. Zu dem Schusswechsel kam es am am Morgen im US-Bundesstaat Florida bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle. Als die Polizisten die Fahrerin des Wagen ansprechen wollten, eröffnete offenbar der Beifahrer das Feuer auf die Beamten. Gegen den Täter liegt laut Behördenangaben ein offener Haftbefehl vor. Ein Zeuge sah die beiden Polizisten auf der Straße liegen, verständigte die Polizei und begann mit Reanimationsmaßnahmen. Während ein Polizist bereits kurz nach seiner Ankunft im Krankenhaus verstarb, begannen die Ärzte bei seinem Kollegen mit lebenserhaltenden Maßnahmen. Diese konnten sein Ableben jedoch auch nicht mehr verhindern. Die Polizei der Stadt Tampa konnte im Verlauf der Fahndung nach den zwei flüchtigen Fahrzeuginsassen derweil einen ersten Erfolg vermelden: Die angebliche Fahrerin des Wagens, aus dem geschossen wurde, konnte ausfindig gemacht werden. Nach dem Schützen jedoch werde weiterhin gesucht, sagte die Polizeisprecherin Laura McElroy. Die Bürgermeisterin der Stadt Tampa, Pam Iorio, indes sprach den Familien ihr tiefstes Mitgefühl aus und sprach "im Namen der Stadt Tampa" als sie sagte, dass "unserer aller Herzen brechen".
USA / Gewalt / Kriminalität / Straßenverkehr
29.06.2010 · 21:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen