News
 

USA: Zahnarzt nutzte Büroklammern bei Wurzelbehandlungen

Washington (dts) - In den USA hat ein Zahnarzt ungewöhnlichen Methoden bei Wurzelbehandlungen genutzt: US-Medienberichten zufolge verwendete der Mediziner ständig Büroklammern aus rostfreiem Edelstahl. Der Arzt erklärte gegenüber den Gesundheitsbehörden, er habe auf diese Art und Weise Geld sparen wollen. Der Zahnmediziner muss sich nun wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Ein Urteil wird für kommende Woche erwartet. Die zuständige Generalstaatsanwältin erklärte, Büroklammern könnten zwar manchmal vorübergehend verwendet werden. Der Zahnarzt habe die Methode aber dauerhaft angewandt, und damit bei den Patienten Schmerzen und Entzündungen verursacht.
USA / Kurioses / Gesundheit
25.01.2012 · 16:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen