News
 

USA: Zahnarzt nutzt Büroklammern für Wurzelbehandlung

Boston (dts) - In den USA wird ein ehemaliger Zahnarzt beschuldigt, bei Wurzelbehandlungen Büroklammern anstelle von speziell dafür vorgesehenen Edelstahlstiften genutzt zu haben. Zudem habe er die teureren Stifte bei der Krankenkasse abgerechnet, so die Staatsanwaltschaft von Massachusetts. Gegen den Arzt läuft nun ein Verfahren wegen Körperverletzung und illegalen Verschreibens von Medikamenten. Der Mediziner soll außerdem andere Zahnärzte in seiner Klinik eingestellt und finanzielle Leistungen unter deren Namen eingefordert haben. Das Gerichtsverfahren gegen den Mann soll am 8. April beginnen.
USA / Kurioses / Gesundheit / Justiz
18.03.2010 · 23:08 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen