News
 

USA wollen Hilfsteams in den Osten Libyens schicken

Washington (dpa) - Die USA wollen «bald» Teams zur humanitären Hilfe in den von Gaddafi-Gegnern kontrollierten Osten Libyens schicken. Sie sind auch bereit, Diplomaten zu Gesprächen mit Rebellenführern dorthin zu entsenden, teilte der Sicherheitsberater von Barack Obama, Tom Donilon, mit. Die humanitären Helfer könnten auf dem Luftweg oder auch zu Land in die Rebellengebiete reisen und Hilfsgüter in die Hafenstadt Bengasi transportieren. Der Sicherheitsberater betonte ausdrücklich, dass kein militärisches US-Personal beteiligt werde.

Unruhen / Libyen / USA
10.03.2011 · 23:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen