News
 

USA: Wanderer nach Angriff durch Schneeziege gestorben

Seattle (dts) - Im US-Bundesstaat Washington ist ein Wanderer nach einem Angriff durch eine Schneeziege gestorben. Nach Angaben der örtlichen Behörden war der 63-Jährige am Samstag mit seiner Frau und einem Freund im Olympic-Nationalpark im Westen des Bundesstaates spazieren, als das Tier ihn schwer am Bein verletzte. Der US-Amerikaner wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Port Angeles gebracht, wo ihn die Ärzte für tot erklärten.

Nach Angaben von Mitarbeitern des Nationalparks wurde der Ziegenbock, der sich bereits in der Vergangenheit aggressiv verhalten habe, später getötet. Schneeziegen sind in Nordamerika beheimatet und können in Ausnahmefällen bis zu 140 Kilo schwer werden.
USA / Tiere / Unglücke / Kurioses
18.10.2010 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen