News
 

USA: Volkswagen ruft mehr als 71.000 Jettas zurück

Herndon (dts) - Der Autokonzern Volkswagen ruft in den USA 71.043 Fahrzeuge des Modells Jetta des aktuellen Modelljahrgangs in die Werkstätten zurück. Grund seien zwingende Veränderungen an den Verkabelungen der Alarmlage und der Hupe, teilte die US-Tochter des Autokonzerns am Montag mit. Der Rückruf erfolge auf freiwilliger Basis, bislang seien noch keine Verletzungen oder Unfälle im Zusammenhang mit den Kabelproblemen bekannt, hieß es weiter.

Die betroffenen Autos sind im Zeitraum zwischen März 2010 und März 2011 produziert worden.
USA / Autoindustrie
28.03.2011 · 19:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen