News
 

USA: Videoportal "Hulu" plant Börsengang

Los Angeles (dts) - Das US-Videoportal "Hulu" plant offenbar einen Börsengang im kommenden Herbst. Nach Medienberichten könnte der Wert der Internetplattform dabei mehr als zwei Milliarden Dollar betragen. "Hulu" bietet einem kostenlosen Video-on-Demand-Service ohne Registrierungspflicht an.

Nutzer können dabei Fernsehserien, Trailer und Spielfilme der amerikanischen Medienkonzerne NBC, FOX und anderer Anbieter online anschauen. Das Unternehmen, welches in Konkurrenz mit der Videoplattform YouTube steht, konnte im vergangenen Jahr Einnahmen von rund 100 Millionen Dollar verzeichnen. Im letzten Monat hatte "Hulu" angekündigt künftig die Inhalte des Portals kostenpflichtig anzubieten. Bisher konnte "Hulu" allerdings noch nicht für eine Stellungnahme erreicht werden.
USA / Telekommunikation / Internet / Börse
16.08.2010 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen